Kurzentrum Norderney Kinderbetreuung
Komm mit uns auf Entdeckungstour!

"Hallo" oder wie die Norderneyer sagen: "He"!

Wir freuen uns, dich bald bei uns in unserer "Kindermaris" begrüßen zu dürfen.

Bevor du nach Norderney kommst, musst du erst einmal mit einem großen Schiff fahren.
In dem kleinen Küstenort, Norddeich liegen an der Mole Schiffe, die nach Norderney ablegen. Wenn dein Schiff, die Fähre Frisia, abgelegt hat, dauert die Fahrt nach Norderney ungefähr eine Stunde. Doch die Zeit wird dir bestimmt nicht lang vorkommen. An Deck der Frisia kannst du die Möwen beobachten oder vorbeifahrenden Schiffen zuwinken. Vielleicht siehst du unterwegs die lustigen Seehunde, die auf den Sandbänken in der Sonne liegen, ihr Fell trocknen und schlafen. Während der ganzen Fahrt liegt Norderney bei klarem Wetter deutlich sichtbar vor dir: die Stadt, im westlichen Teil der Insel mit den Hochhäusern, weiter östlich die Windmühle und der Hafen. In den Dünen siehst du den hohen Leuchtturm von Norderney.

Das „Kurzentrum Norderney", in dem du mit deiner Mutter wohnen wirst, liegt direkt am Meer, der Nordsee. Diese Klinik ist so groß, dass eine Turnhalle, ein Schwimmbad und die Kindermaris-Insel", darin Platz finden. Auf dem Klinikgelände befindet sich ein großer Spielplatz.

In der Nähe kann man ein spannenden Indoor- und Outdoorpark mit einer Seilbahn, fantastischen Kletterwänden, Spielburgen und einem Skaterpark besuchen. Als Jugendlicher findest du bei uns in der Klinik Angebote wie Sing-Star, WI-Station, Nordic Walking, Nachtwanderungen und Disco. Im Sommer kannst du Surfen, Wellenreiten, Kanu fahren oder über lange Sandstrände reiten.

In der Kindermaris-Insel kannst du mit uns und den anderen Kindern spielen, singen, basteln und viele Angebote erleben, die jede Menge Spaß bieten. Natürlich gehen wir ganz oft an den Strand, weil es für deine Gesundheit wichtig ist. Am Strand können wir herrlich toben, faulenzen, Sandburgen und Schlammlöcher bauen, Schiffe schwimmen lassen, Ball spielen, Muscheln, Krebse und anderes Strandgut sammeln und jede Menge Strandspiele ausprobieren. Da es auf Norderney nicht nur Wasser und Strand gibt, finden bei uns zusätzlich jede Menge Freizeitangebote statt.

So, nun packe dein Kuscheltier, Lieblingsspielzeug, Lieblingsmusik, Toniebox, Smartphone und dein Lieblingsbuch in deinen Rucksack. Auf geht es nach Norderney.

Wir freuen uns auf Dich!

Lass uns das Meer, den Strand und das Watt erkunden!

Unsere pädagogschen Angebote beziehen sich ausschließlich auf das Meer, seine Bewohner und dem Strand. Unsere exklusive Lage, nur 200 Meter vom Meer entfernt, bietet hierfür eine hervorragende Voraussetzung.

Kurzer Einblick zum Inhalt unseres Meereskindergartens

Die Sehnsucht der Kinder nach dem Meer und ihre Verzauberung, die sie in seiner Nähe erleben, bilden eine der Grundlagen für unsere außergewöhnliche Meerespädagogik in unserer „Kindermaris“.
Alle Mitarbeiter*innen unserer Kindermaris-Insel wurden für die vorliegende spezielle Konzeption ausführlich geschult und weitergebildet. Ihren Entwicklungsprozess und ihre entsprechende Persönlichkeitsentfaltung begleiten wir in ausführlichen Teamgesprächen und Supervisionen. Romano Guardini gibt es zusammengefasst im nachfolgenden Zitat wieder: „Das erste Wirken ist das Sein des Erziehers; das zweite, was er tut; das dritte, was er redet.“

Unser Ziel ist es, unseren kleinen Patientinnen und Patienten (T)Räume zu ermöglichen, in denen sie ihre Phantasie, Kreativität, Gefühle und Wünsche und ihr kindliches Schauen leben Können. Die Kinder können bei uns das damit verbundene Philosophieren, ihr Träumen und ihre Identifikationen mit dem Meer und seinen Bewohnern erfahren und erfühlen. Wir gehen gemeinsam mit den Kindern auf diese wundervolle Entdeckungstour.

Wir erreichen unsere Ziele durch:

 Exkursionen am Meer und Kennenlernen seiner Bewohner
 Singen und Tanzen (z.B. Walgesänge, Zumba, Nixentanz)
 Fotopädagogik (Kinder sehen das Meer)
 Theaterpädagogik (Rollenspiele und Darstellung der Meeresbewohner je nach der Identifikation des Kindes)
 Kooperation mit dem Weltkulturerbe Wattenmeer, (Erfahrungen, Wissensvermittlung durch eigens geschulte Mitarbeiter des „Wattenmeers“)
 Klima- und Bewegungstherapie
 Rekreationstherapie
 Volksmärchen und Märchenpädagogik
 Philosophieren mit Kindern
 Lyrik für Kinder (Kindergedichte und Reime)
 Kleine Glücksschule (kindgerechtes aus der Glücksforschung)

Gemessen wird der Erfolg unseres einzigartigen Konzeptes durch schriftliche und mündliche Befragungen der Mütter und älterer Kinder. Wir erhalten in den ärztlichen Abschlussuntersuchungen, durch die fachpädagogischen und psychologischen Beobachtungen sowie durch die Rückmeldungen und strahlenden Augen unserer kleinen Patientinnen und Patienten ein positives Feedback.
Abschließend weisen wir darauf hin, dass dieser Kurzkonzeption "Kindermaris" selbstverständlich eine detaillierte Rahmenkonzeption des AW Kurzentrums Norderney, Vorsorge und Rehabilitationsklinik zugrunde liegt. Die Konzeption beinhaltet die Leitbilder, Prozesse und Strukturen, die Richtlinien der Qualitätssicherung sowie die Daten der aktuellen Zertifizierung nachzulesen.

Hier geht es zu unseren Kurterminen für das laufende Jahr: https://www.aw-kur.de/kurzentrum-norderney/freie-plaetze